Freitag, 6. Oktober 2017

Ich bin verliebt / I'm in love


"Hallo, wer bist Du denn? Nicht so schüchtern, mein Guter."

"Hi, there. Who are you? Don't be so shy, my love."


"Hmm ... ich getrau mich nicht."
"Ach komm, ich beiss Dich schon nicht und der Noah... na schön, für den kann ich keine Garantie abgeben."

"Hmm ... I'm not sure to leave that box."
"Come on, we don't harm you... at least I won't, I'm not so sure about Noah, to be honest."


"Na schön. Tataaaaa, da bin ich!"

"Okay. Tataaaaa, here I am!"


Ich: Seufz, schmacht, jöööööh!!!!!!
O-Ton mein Mann: "Frauen!"
Aber mal ehrlich, kann man diesem Blick widerstehen?

Me: Ohhhhhh, ghosh, here you have my heart... the whole of it.
My hubby: "Women!"
But honestly, look at this sweet little face, isn't he just adorable?


Noah: "Öhm, ja. Kann man. Hör mal, Kleiner, entweder Du machst was ich sage, oder ich mach Dich platt."

Noah: "Oh well, No! Listen to me little one: I'm the boss, as long as you do what I want, life is easy for you. Annoy me and you're dead."

 "Damit habe ich nicht anknuddeln gemeint!"
"Ach komm schon, ist doch sooooo schööööön."

"I didn't mean that you should stick at me!"
"Oh come on, it's nice to be cuddled."



"Grmpf."
"Geht's auch ein bisschen freundlicher, Ihr beiden?"

"Grmpf."
"Oh, come on, you two, you really can do better! Give me a smile."

 "Besser?"
"Na ja... daran üben wir wohl besser noch ein bisschen."

"Like that?"
"Well... we have to practice on that, I believe."

Hmm, ich trau diesem grossen Kater nicht. Besser ich versteck mich mal.
"Ach komm, der tut nix, der will nur spielen. Und jetzt ist er sowieso gerade mit Fressen beschäftigt."

Hmm, I don't trust this big ginger cat. Better I hide myself.
"No, you really can come out. He won't harm you and he is occupied with his food bowl at the moment."


"Okay, dann schau ich mich mal um."

"Okay, if you believe so. I'm gonna have a stroll through your garden."


"Du hast hier aber auch nicht gerade Ordnung, was? Willst Du die Blätter nicht mal zusammentragen?"
Oh, Mann, bitte nicht noch ein Besserwisser mehr im Gwundergarten! "Ähm, jaaaaaa, aber Du kannst gerne schon mal damit beginnen."

"You have a real mess in your garden. Won't you pick up all those leaves?"
Gosh, not another smart aleck in my garden! "Ähm... yesssss, but you can start with it, if it disturbs you that much."

 "Nööö, ich klettere lieber auf Bäumen rum."
Mist, ich glaube, Wonnie hat auch den Charakter unseres Katers in die Wolle eingearbeitet. Wie macht sie das nur?

"Nooooo, I prefer climbing in the trees."
Well, I believe, Wonnie has somehow managed to get Noahs character into this little piece of wool. How did she do this? She doesn't even know Noah.


"Der könnte auch voller sein. Daran müssen wir noch arbeiten, Frau Gwundergarten."
Ich sag's ja... noch so eine Nervensäge. WOOOOONNNIIIIIIIIEEEEE, was hast Du getan??????!!!!
Hihi, nein, natürlich möchte ich mich bei Dir ganz herzlich für Deine Arbeit bedanken, liebe Wonnie. Der kleine Kerl hat bereits mein Herz erobert, wie Du siehst. Er ist noch Namenlos, denn Noah ist und bleibt halt einzigartig.

"Hmmm... the bowl is nearly empty. We have to work on that, Mrs Gwundergarten."
As I said.... another pain in the neck. WOOOOOONNNNNIIIIIEEEEE, what have you done?????!!!!!! LoL, of course not, I'm absolutely happy with this sweet little guy. Thank you so much for your work, Wonnie. He has already captured my heart, eventhough I haven't given him a name yet. It can't be Noah, because Noah is unique.

Alles Liebe von der versklavten Dosenöffnerin.
Best wishes an enslaved tin opener

Alex

Sonntag, 24. September 2017

Septembergarten / September garden

 
Die Rose Pat Austin ist für mich der Inbegriff von September. Ihr warmes Orange bringe ich einerseits mit dem bunten Herbst, aber andererseits auch mit dem viel sanfteren Licht in dieser Zeit in Verbindung. Schade, kann ich Euch ihren Duft nicht durch den Bildschirm senden.

Rose Pat Austin is for me the epitome of September. Its soft orange stands for a colorful autumn and the incredible light during this time. What a pity, that I can't send you her fragrance through the screen.


Die Rispenhortensien sind die Stars im Garten. Ich mag, wie Licht und Schatten sich in ihren Blüten, aber auch in ihren zartgrünen Blätter, verspielt ein Stelldichein geben.

The Hydrangea paniculata are the stars in my garden at the moment. I love how light and shadow appear playfully in its petals as well as in its leaves.

 Der weisse Fingerstrauch hat sehr lange gebraucht, bis er im Gwundergarten endlich erblüht ist. Das lag an den schlechten Lichtverhältnissen, die sich für ihn dank der Rückkehr des Winters im April verbessert haben. Weniger glücklich über diese Rückkehr war damals der grosse Zierpflaumenbaum, der Äste lassen musste. Des einen Leid, des anderen Freud, so ist das eben auch in der Pflanzenwelt.

I had to wait for a long, long time until the white Dasiphora fruticosa showed me, how beautiful its flowers are. It was of course my fault, I planted it in a rather shady place. But last spring changed the condition by a late snowfall that caused some bad damage at the prunus cerasifera beside it. Bad luck for the tree, but good luck for the shrub. You can't have everything in life.


 Hagebutten. Ich seh die Vögel schon ihr Bäuchlein reiben. Bald gibt's was zu Schlemmen.

Rose hips. The birds are waiting for this delicious meal.


 Leider weiss ich den Namen dieser Pflanze nicht mehr... werde auch nur noch älter *seufz*. Aber ich bin sehr zufrieden mit mir, diese Hübschigkeit in meinen Garten geholt zu haben. Die Bienen fliegen auch tierisch auf sie ab.

Unfortunately I forgot the name of this plant... gosh, I'm getting old. However, I'm very happy to have planted this beauty. The bees love it as well.

 The White Fairy. Ihr Duft ist der Wahnsinn und die zarten kleinen weissen Blüten erscheinen, wenn der Herbst es gut mit uns meint, bis in den November hinein.

The fragrance of the rose White Fairy is spectacular and it's flowering until late fall, when weather conditions aren't that harsh.

 Bam! Das ist ein Feuerwerk wie ich es mag.

Bam! That's a firework to my taste.


 Wie schon gesagt, der Herbst kommt im Gwundergarten bunt daher.

As mentioned before: Fall is a colorful time in the Gwundergarten.

 Einst - nach dem späten Wintereinbruch - tot geglaubt, blüht sie nun umso eifriger. Ich meine, es sei eine Samthortensie, bin mir aber nicht sicher.

After the late spring snowfall I believed this hydrangea dead. But luckily I left it and waited what will happen. And here we are again, with more flower than ever. Isn't it just gorgeous?


 Das Bienchen muss sich fühlen wie auf einer blauen Wolke.

This bee must feel like on a blue cloud.


Die Rispenhortensie Vanille-Fraise ist mein letzter Neuzugang. Sie stand so allein im Baumarkt, da konnte ich doch nicht einfach an ihr vorbeigehen *grins*. Jetzt ist sie in guter Gesellschaft.

This is another hydrangea paniculata, named Vanille-Fraise, and it is the latest arrival in my garden. It stood all alone in a Supermarket, I really would have had a heart of stone to let it back there. Now it is in good company and ready to live happily ever after.

Die hier, sind allerdings ganz allein eingezogen. Nicht gepflanzt, nicht gesät, aber sehr selbstbewusst haben sie ihren Platz im Schattenbeet einfach in Beschlag genommen. Mir soll's recht sein.

This fuchsia was neither planted nor seeded by me. It just claimed a place in my shady garden for itself, but who I am, to complain about it?
Ich mag es sehr, wenn der September im Gwundergarten Einzug hält.

I really love September in my garden.




 "Ja, ja, Mädel, aber jetzt haben wir genug Pflanzenkram gesehen. Kommen wir zum Wesentlichen. Hast Du nicht gesagt, ich bekäme einen Doppelgänger?"
"Psst, Noah. Du musst doch nicht wirklich immer alles verraten."

"Yes, yes, we know that by now. Forget all this plant stuff and tell them, that you found me so irresistable, that you have cloned me."
"Psst, Noah. It was a secret. You are such a chatterbox, indeed!"


Na schön. Wenn unser kleiner eitler Fatzke es schon verraten hat, kann ich es ja nun schon mal ankünden. Ja, wir haben bei Wonnie, den Noah verfilzen lassen... oder wie man dem auch immer sagt. Ich freu mich schon tierisch auf den kleinen Racker, der sich anscheinen bereits auf dem Weg zu uns befindet. Wonnie hat einfach das Flair, den gefilzten Tierchen Herz und Seele zu verpassen. Schaut Euch mal auf ihrem Blog um, Ihr werdet staunen.

Okay, now that this fop has already spoiled everything, I can tell you more about it. I've asked Wonnie to make me a felt Noah and I can't wait to get this sweet little guy, which should already be on its way to the Gwundergarten. Wonnie is a real talented artist, who manages to give every creature so much heart and soul, but have a look by yourself on her blog.

 Währenddessen nehmen in meinem Garten, die kleinen Piepmätze ihre Schnäbel ziemlich voll.

Meanwhile the little guys in the tree get their beaks rather full.

"Ja, Herr Kleiber, ich weiss, Sie sind da eher bescheiden."

"Yes, I know, Mr Nuthatch that you are different and rather humbly."

"Ach komm, Frau Gwundergarten, der tut doch nur so! Kaum bist Du mit dem schwarzen Kasten weg, haut er sich alles rein und für uns bleibt kaum noch was übrig."
"Sie sind eine alte Petze, Frau Tannenmeise."
"Und sie tun immer so versnobt, Herr etepetete Kleber."

"Don't believe it, Mrs Gwundergarten. He only pretends to be so, but as soon as you have vanished with this black box in your hand, he shows his true face and takes everything for himself."
"You are such a crybaby, Mrs Coal Tit!"
"And you are a selfproud Flash Harry, Mr Nuthatch!"


 Während die sich streiten, freut sich der Dritte.

While they were occupied by throwing bad words at each other, a little sparrow takes its chance.

 Und er hier glänzt sowieso in seiner Erscheinung.

And this one seems to be the hero in its shining armor.

 Ja, manchmal kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus in dieser Tierwelt. Aber wisst Ihr was, ich liebe es einfach, wie es lebt in unserem Garten. Was da alles rumfliegt, kriecht, krabbelt, hüpft, schleicht und manchmal auch von Frau Gwundergarten davonrennt, ist einfach genial. Ich kann da ewig draussen herumstehen und nur beobachten.

Yes, sometimes the animals just make me stunning. But I love it, how much life is in our garden. There are so many creatures flying, crabbling, crawling, hopping, sneaking and sometimes even running away from Mrs Gwundergarten, that it is just a joy to watch.


 Und so wird es auch dem kleinen Hasenmann, der nun leider verwitwet ist, auch nie langweilig. Ich bin froh, berichten zu können, dass er frisst und seine Lage ganz gut meistert. Ja, er hat sogar mal Kater Noah vehement in die Flucht geschlagen, als Frau Gwundergarten auf die dumme Idee kam, die beiden einander vorzustellen. Ich konnte Noah gerade noch so retten, ja mit einem Kampfhasen ist nicht zu spassen.

And maybe that is the reason why our little lonely bunny seemed not be bored, since his lady has hopped over the rainbow. He does quite well, and luckyily, he didn't stop eating. One evening, I tried to introduce him to our tomcat, that was a bad mistake... for the tomcat. I was stunned to see, how quickly this little sweet guy turned into a fight machine and threw the cat out of its terrain within a second.

So, Ihr Lieben, das war mal wieder ein ausführlicher Bericht aus dem Gwundergarten... ist überhaupt noch jemand da? Na ja, wie auch immer, ich wünsche Euch allen einen guten Wochenstart.

That's it, what a long report! I hope there is still anybody with me. Anyway, I wish you all a lovely Sunday and a good start into a new week.

 Häbet Sorg! / Take care

Alex

Samstag, 2. September 2017

Lady Emma Hamilton

Ein grosser Name für ein grossartiges Kaninchen. Unsere Emma mochte vielleicht nicht so herrlich geduftet haben, wie die gleichnamige Rose, aber sie hatte ein Kämpferherz, was sie bis zum Schluss bewiesen hat. Aber nun von Anfang an.

A big name for a great bunny. It may be that our Emma didn't smell as lovely as the rose Lady Emma Hamilton, but she had a heart of a fighter... till the end. But let's start at the begin.


Das war das erste Foto, das ich von Emma gemacht habe, am 2.4.2009. Sie war mir im Tierheim in die Hände gedrückt worden, als ich auf der Suche nach einer Gefährtin für Gandalf war. "Das ist die Einzige, die wir gerade zu platzieren haben." Also nahm ich sie mit und gab ihr das Versprechen, dass sie nun ein Für-Immer-Zuhause hätte.
Ja, Emma sieht da noch etwas ramponiert aus, weil sie auch damals schon einen Abszess im Gesichtchen hatte, der relativ frisch operiert war.

This was the first picture I made from Emma, dated 02nd April 2009. They put her into my arms at the animal shelter: "This is the only one we have to sell", I was told. I was looking for a new partner for bunny Gandalf. So I took her with me and gave her the promise, that she now have a Forever-Home.
Yes, she did look a bit worn out, but that was because an abscess was removed from her face some days before.




Neugierig war sie aber schon damals. Gleich wurde das neue Zuhause und die komische Frau mit dem schwarzen Kasten beäugt.

Curious from the first day, she inspected her new home and the woman with the strange black box in her hand.


Oh ja, und dann war ja da noch dieser andere Kaninchen-Mann, der meinte hier der Chef zu sein. Sie liess ihn im Glauben... öhm, fünf Minuten. Danach war klar: Die Kleine war der Boss.

Oh and yes, there was this strange guy, who believed to be the boss. Well, she left Gandalf this illusion for... ehm, well, about five minutes, and then she took over the reign.


 Ja, die beiden waren ein Herz und eine Seele. Nun gut, zwischendurch gab es schon mal einen hinter die Löffel, aber danach wurde gleich wieder Frieden geschlossen. Emmas wundes Näschen zeigt nur, wie intensiv der Kaninchenmann seine Kaninchendame geliebt und geputzt hatte.

They were soul mates. Okay, sometimes they had a little argument but only to cuddle the next minute again. Gandalf loved her so dearly, that she sometimes lost a little bit of fur on her nose from his kisses :o).

 Ja, und dann kam das Jahr 2015: Bei Emma wurde erneut einen Abszess am Kiefer festgestellt, den man nicht operieren könne, weil er schon den Knochen angegriffen hätte. Von da an begann dann unsere intensive Beziehung: tägliches Medikamente geben liess sie mehr oder weniger geduldig über sich ergehen. Gebracht hatte dies zwei weitere gute Jahre. Nach und nach wurden die Altersgebresten immer schlimmer. Das Leben wurde mühseliger für die alte Kaninchendame und am letzten Montagabend wollte sie dann noch nicht mal mehr die leckeren Erbsenflocken fressen. So durfte sie dann am Dienstagmorgen Zuhause in ihrem Stall einschlafen. Doch auch dann wollte ihr Herzchen lange Zeit noch weiterschlagen ... wohl nicht für mich, aber mit Sicherheit für ihren Gandalf. Für alle die sich nun um ihn sorgen: Er frisst und er wird mit seinen nun zehn Jährchen ganz bestimmt nicht mehr weitervermittelt. Auch er darf in seinem Zuhause bleiben. Habe mir allerdings schon überlegt, Kater Noah ein paar Hasenohren zu häkeln und ihn als Gesellschafter zu Gandalf ins Gehege zu lassen *hüstel*. Nein, sollte Gandalf zu sehr leiden, werden wir ihn erlösen, aber dem Stress einer Vermittlung, werden wir ihm in diesem Alter nicht mehr zumuten.

But then there was the year 2015: Again Emma had an abscess at her chin that couldn't be removed... it has wandered to deep into her bone. That was the moment when she and I deepend our relationship. Every morning from that moment she had to get her medicine and that gave her another two years. She was so brave and endured this procedure every morning without being nasty. But as she was getting older, she also started to have problems with hopping around and more and more life became exhausting for her. When finally last Monday she did no longer munch her pea flakes, which she really did love, and in the next morning still didn't eat but only sniff at her meal, time was there to say goodbye. It was hard, but I'm happy for her, that she doesn't have to suffer any longer. And for all who are worried about Gandalf now: he eats. He is also now over ten years old and therefore he will be staying with us till the end. He has also his Forever-Home with us and at his age it would be a great stress to socialize him with another bunny. I won't going on with keeping bunnies and so he is the last bunny in the Gwundergarten.

 Ansonsten haben wir die letzten Sommertage im Gwundergarten genossen.

What else? We enjoyed the last hot summer days in our garden.


Die Rosen geben noch mal Gas...

The roses are in flower again...

 ... und werden dabei von den Herbstanemonen unterstützt.

... as well as the Japanese anemones.

 Er hier muntert uns immer mal wieder auf und ...

And as always tomcat Noah is cheering us ...
... lässt geduldig jeden Unsinn über sich ergehen :o). Ich kann mir nicht helfen, aber dieses Foto erinnert mich einfach an das eiskalte Händchen aus der Serie Addams Family ...

... by enduring all our foolery :o). I can't help but this picture remembers me to the Addams Family and the ice cold hand.

 Ansonsten hoffen wir auf einen milden Herbst, damit wir unsere Terrasse noch etwas geniessen können. Ja, endlich, nach über vierzehn Jahren haben wir die dunklen Möbel ersetzt. Ich weiss, ich weiss, andere kaufen in dieser Jahreszeit Winterpneus, Skier etc. und wir Sommermöbel *kicher*. Man muss uns wohl nicht verstehen *schmunzel*. Ihr hättet die Augen unseres Katers sehen sollen. Man hätte fast denken können, er meine dies wäre ein Geschenk für ihn gewesen ... irgendwer hat da wohl etwas fürchterlich missverstanden und ich bin mir nicht sicher, wer von uns beiden.

Now we hope for a mild autumn so that we could enjoy our terrace a little bit longer. I know, others buy winter clothes or winter tires and we... summer furniture. You don't have to understand this, really :o). But after fourteen years I suddenly couldn't stand the dark table and chairs no longer. You should have seen the eyes of cat Noah, when he discovered it. I bet he believed it was a gift to him... somebody terribly misunderstood something and I'm not sure if it really was him.


Soderle, Ihr Lieben, das war's mal wieder aus dem Gwundergarten. Ich wünsche Euch allen ein herrliches erholsames Wochenende. Und sollte die Sonne doch noch hervorkommen, wisst Ihr jetzt ja, wo ich zu finden bin ... falls der Kater es zulässt.

That's it for the moment. I wish you all a very relaxing weekend, and if the sun will shine again, you know where to find me... if Noah does allow it.

Take care / Häbet's guet

Alex

Mittwoch, 23. August 2017

Glückspost / And the winner is ...

 Also, Ihr wollt natürlich wissen, wer die Gewinner der Rasenregner sind. Tataaaa:

Let's start with the announcing of the winners:


Der Daisy-Regner geht an Calendula.

The daisy lawn sprinkler goes to Calendula.

 Der Rasensprenger (öhm, ich hoffe nicht, dass der Rasen gesprengt wird, sondern Wasser abbekommt) geht an Edith Wenning.

Edith Wenning wins the big lawn/vegetable sprinkler.


Und der 9 Funktionen Rasenregner geht an Geli.

And the multifunctional lawn sprinkler goes to Geli.

Ihr Lieben, gebt mir doch Eure Adressen per Mail bekannt (siehe Profil) dann machen sich die Regner auf den Weg zu Euch.

Den anderen danke ich fürs Mitmachen und nicht traurig sein, es gibt bestimmt mal wieder etwas zu gewinnen auf diesem Blog.


 Was wir sonst so machen? Na ja, der Kater ist wie immer sehr beschäftigt, wie Ihr seht. Der Laptop im Hintergrund verrät wohl, dass ich wieder am Schreiben bin.

What's going on in the Gwundergarten beside this? Well, Noah is busy as ever, as you can see and I'm working on my fifth novel.


Für das Gartenmagazin Schweizer Garten bin ich am Testen von Solarprodukten. Macht echt Spass und ich staune, was es da alles inzwischen auf dem Markt gibt.

And for the garden magazine "Schweizer Garten" I'm testing some solar products for an article. That's quite fun and I'm absolutely stunned, what is available by now on that market.


 Ja, auch die hier wird mit Solarkraft betrieben. Hammer, oder?

Even this shower produces hot water by solar power. Great, isn't it?


 Dann waren wir auch noch auf Reisen. Die Jungs (Vater und Göttergatte) durften eine Führerstandsfahrt bei der Räthischen Bahn geniessen. Ein bisschen konnten wir zwischendurch über die Schultern linsen.

What else? Well, my hubby and my father received a special gift for their birthday. They got a voucher to travel in the cabin of the locomotive driver by the Räthische Bahn from St. Moritz to Tirano. Because of the new locomotive we could have a glimpse over their shoulders as well.


Auch wenn ich jetzt nicht so eine Zug-Begeisterte bin, war die Landschaft, die an uns vorbeizog, doch sehr beeindruckend.

I'm absolutely no train enthusiast, but the view was really spectacular.

Das war's für heute. Habt noch eine gute Woche.
That's it for today. Have a nice week.

Alex